Jahrbuch 2011

Ab sofort verfügbar – das Reborn-Jahrbuch 2011!

Ganze drei Jahre Zeit und zahllose Arbeitsstunden sind in dieses bisher größte Projekt unseres Reborn-Verbandes ASINTRA geflossen. Nun ist es endlich da, das erste Reborn-Jahrbuch! Umfangreiche Recherchen begleiteten das ASINTRA-Team bei der Erarbeitung des einzigen Standard-Nachschlagewerkes für alle Freunde realistischer Babypuppen.

Sie möchten wissen, wie hat sich die Reborn-Szene in den vergangenen 20 Jahre entwickelt hat, wann und wo Sie realistische Babypuppen auf Ausstellungen bewundern können oder wer Reborn-Kits und Material anbietet? Das Reborn-Jahrbuch informiert! Vielleicht suchen Sie aber auch nach der Definition eines typischen Reborn-Begriffs, einem Künstlernamen oder dem Designer eines bestimmten Reborn-Kits? Das Reborn-Jahrbuch klärt auf! Oder wollen Sie mehr erfahren über die einschlägigen Reborn-Foren, Reborn-Gilden oder Reborn-Zeitschriften? Auch hier hilft Ihnen das Reborn-Jahrbuch! Sie lieben einfach nur fantastische Bilder realistischer Babypuppen? Dann ist das Jahrbuch eine wahre Fundgrube!

Was auch immer Sie über die Reborn-Branche wissen wollen: Das Jahrbuch hat die Antwort darauf! Ob Sammler, Reborn-Künstler, Händler oder Babypuppen-Designer – das Reborn-Jahrbuch bietet wirklich für jeden etwas und darf daher in keinem „Babypuppen-Haushalt“ mehr fehlen! Das einzige, allumfassende Branchen-Kompendium erscheint jährlich neu und dient als Nachschlagewerk und Datenquelle zugleich für den kontinuierliche wachsenden Reborn-Markt.

Der Preis für das Reborn-Jahrbuch 2011 beträgt EUR 10,- (zzgl. Versandkosten: Deutschland EUR 2,50 – Europa EUR 5,-). Nach Eingang der Zahlung erfolgt die unverzügliche Zusendung Ihres Jahrbuches. Sie möchten das Jahrbuch gerne bestellen? Nichts leichter als das! Mailen Sie mich einfach an und ich nenne Ihnen die Bankverbindung.
Übrigens, das Titelbaby heißt Mia-Kimara und Sie finden es auf meiner Baby-Seite!


Eschwege 2010

Sicher sind einige meiner Kunden schon ganz neugierig auf Fotos von Eschwege. Wie versprochen, habe ich ein paar schöne Fotos herausgesucht um Ihnen mal einen kleinen Eindruck zu verschaffen. Vorher möchte ich es aber nicht versäumen, mich bei allen Kunden und Besuchern ganz herzlich zu bedanken. Es hat mich unheimlich gefreut, viele bekannte Gesichter einmal wiederzusehen. Mein Dank gilt natürlich auch meinem Mann und meiner Tochter,  die egal was kommt, immer hinter mir stehen. Alles in allem war es wieder mal ein schönes Erlebnis und wenn alles gut geht, sehen wir uns vielleicht im nächsten Jahr wieder.