Peterborough Doll Show 2012

Am letzten Wochenende war ich mit meinem Mann und zwei befreundeten Rebornerinnen in Peterborough, um dort die Doll Show zu besuchen. Die Ausstellung war sehr interessant und es war schön, sich mit der einen oder anderen englischen Rebornerin auszutauschen. Sie waren ausnahmslos unheimlich freundlich, aufgeschlossen und offen. Da der Wettergott es gut mit uns gemeint hat, haben wir nicht nur einige Stunden auf der Ausstellung verbracht, sondern hatten auch Zeit, ein wenig das Umland zu erkunden. Und selbstverständlich haben wir am Montag auch sämtliche Babyläden unsicher gemacht und mit Sicherheit die feinste Babykleidung Englands mit nach Hause gebracht. Hier ein paar kleine Eindrücke von einem wunderschönen Wochenende!


Kolja is born….

An dieser Stelle möchte ich Euch/Ihnen mal meinen kleinen Kolja vorstellen. Er ist aus dem Bausatz Mailo von Elisa Marx entstanden, ist unheimlich realistisch modelliert und von mir in vielen verschiedenen Schichten ganz zart in Real-Skin-Optik mit Genesis-Farben gefärbt. Er ist ganze 50 cm groß und wiegt 2000 Gramm. Seine Haare sind im Mono-Rooting-Verfahren „implantiert“ , versiegelt und nun wunderbar zu kämmen. Aber schauen Sie sich mal die Fotos an, ist er nicht zauberhaft?

 

 


Meine kleine Amrei ist fertig….

Heute darf ich Euch meine Amrei vorstellen. Sie ist aus dem Bausatz Rosalie von Linde Scherer entstanden und ein richtig großes Mädchen geworden. Sie hat superfeines mono-gerootetes rötliches Haar (an welchem ich die letzten 5 Wochen gerootet habe). Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen, das Haar ist wie gewachsen und man kann sogar kleine Spängchen ins Haar klemmen. Mit Ihren 58cm ist sie schon kein Neugeborenes mehr und trägt Kleidergröße 0-3 Monate. Hier mal ein paar Fotos zum Anschauen!