Johanna und Posy lassen grüßen…!

Sicher werden Sie sich schon gefragt haben, weshalb ich mich hier so rar mache!? Ganz ehrlich…..ich bin selbst ganz erstaunt, dass doch schon wieder einige Wochen ins Land gegangen sind. Aber wie es so ist, Corona hat unser aller Leben auf den Kopf gestellt und an niemandem geht dieser Virus spurlos vorbei. Gott-sei Dank hat es noch niemanden in meiner Familie getroffen, aber es vergeht kein Tag, an welchem wir nicht daran erinnert werden, in welcher Krise wir uns momentan befinden. Anfangs habe ich voller Energie Schutzmasken (Mund-Nasen-Maske) für unser Krankenhaus genäht, meine Familie habe ich ebenfalls eingedeckt und letztendlich sollten auch meine Freunde nicht zu kurz kommen. Dann rückte Ostern näher und meine handgearbeiteten Häschen mußten fertig werden…… das sind sie dann auch. Ach ja, Johanna und Posy haben ebenfalls das Licht des Rebornhimmels erblickt und wollen hier gezeigt werden, sie sind mittlerweile verkauft.  Das waren die letzten die letzten Wochen im Zeitraffer, es sei mir verziehen, dass ich mich nicht öfter gemeldet habe. Ihnen allen wünsche ich von ganzem Herzen, dass Corona an Ihnen vorbeigeht und Sie gesund bleiben. In diesem Sinne…..bis bald!